Drebber Lauf findet im Modus A statt

da sich die  Corona Richtlinien bis zum Wochenende auf Grund der Inzidenzien kaum noch ändern können,

habe wir nun die Bedingungen zur Durchführung mit den Behörden abgeklärt und veröffentlicht:

http://drebber-marathon.de/aktuell-geplante-durchfuehrung

 

Modus A unter folgenden aktuellen Bedingungen

Stand: 05.06.2021

Strecken: 4,7 km, 9,4 km, Halbmarathon, Marathon

keine Schüler- und Kindergartenläufe

keine Staffeln – dafür Teamwertung bei 4,7 und 9,4 km der jeweils 3 besten Läufer eines Teams

Einhaltung der Coronabedingungen:

  • alle volljährigen Teilnehmer und Zuschauer benötigen einen aktuellen offiziellen negativen Coronatest, der nicht älter als 24 h ist. Man kann auch einen Selbsttest mitbringen und unter Aufsicht vor Ort selber machen. Für 5,00 Euro kann auch vor Ort ein Schnelltest gekauft werden.
  • Vollständig geimpfte und genesene Personen sind nach Vorlage des entsprechenden Nachweises von der Testpflicht ausgenommen.
  • Die Einlasskontrolle wird durch die luca APP dokumentiert. Dies ermöglicht uns die aktuelle Anzahl an Zuschauern zu ermitteln. Bittet ladet schon mal zu Hause die App herunter. In Ausnahmefällen können einzelne Papiermeldungen ausgefüllt werden. 
  • Maskenpflicht bis zum Startplatz und nach Zieldurchlauf
  • Meldungen sind nur bis zum 10. Juni 24:00 Uhr möglich – Es gibt keine Nachmeldungen
  • 14:30 Start Marathon – Startaufstellung: Ein Läufer alle 2m links und alle 2m rechts am jeweiligen Straßenrand (durch Kreidestriche gekennzeichnet). Alle starten gleichzeitig – reine Nettozeitwertung.
  • 16:00 Start Halbmarathon, 4,7km, 9,4km, Start wie beim Marathon, Läufer warten links und rechts neben der Straße an ihrem Startfeld, damit für die Marathonläufer ausreichend Platz bleibt.
  • Verpflegung nur Wasser und Allos Riegel – werden von Helfern mit Handschuhen und Maske angegeben – wenn möglich bitte mit Getränke-Rucksack oder Gürtel laufen.
  • Alle Marathon und Halbmarathon Läufer erhalten mit Ihren Startunterlagen einen Schwamm, den sie während des Laufens unter einer Gartendusche wieder anfeuchten können.
  • Medaillen müssen selber vom Tisch genommen werden.
  • Siegerehrung: Auszeichnungen vom Tisch nehmen
  • Urkunden werden zugeschickt
  • 250 Zuschauer im Start-/Zielbereich mit Maskenpflicht. Es stehen Sitzplätze zur Verfügung. Im Sitzen dürfen Masken abgenommen werden.
  • Gastronomie: Imbissbude (Bratwurst/Pommes), Softeis, Muffins mit Kaffee beim Schulförderverein und Getränkestand
  • Die Anwohner an der Strecke können ihr Grundstück schmücken und die Teilnehmer anfeuern. 
  • Wir hoffen wieder auf eine geschmückte Strecke.

 

Wir freuen uns, dass unsere Partner auch in diesem Jahr mitmachen, allen voran Westenergie,  und wir so den Drebber Lauf durchführen können.

Johannes Geers von Westenergie und Bürgermeister Friedrich Iven haben sich bei Elke Maschmeyer schon mal die Medaillen angeschaut.

 

Alle unsere Partner findet man unter: www.drebber-marathon.de/partner

 

Für alle Haushalte an der Strecke haben wir Umschläge mit Luftballons gepackt und werden diese verteilen. In dem Umschlag befindet sich auch ein Informationsblatt zum Drebber Lauf.

Darauf wird auch auf die Straßensperrung hingewiesen:

  • Streckensperrung

Damit die Läufer ungestört ihre Runden drehen können, werden am 12. Juni zwischen 12:30 Uhr und 22:30 Uhr aus Sicherheitsgründen verschiedene Straßen in Jacobidrebber gesperrt. (Gilt auch für Fahrräder!):

  • „Dorfstraße“ vom „Mühlenweg“ bis zur Einmündung „Mittelweg“
  • „Schulstraße“ von der Einmündung „Hauptstraße“ bis zur „Hoopener Straße“ • „Mittelweg“ von der Kreuzung „Dorfstraße“ bis zur „Hoopener Straße“
  • „Hoopener Straße“ von der Einmündung „Zur Drebber Höhe“ bis zum Kreisverkehr
  • „Lange Wand“, „Jacobistraße“, „Zur Drebber Höhe“, „Am Kindergarten“, „Im Weidebusch“, „Mühlenweg“ und „Kolkstraße“ in ganzer Länge

Außerdem ist die „Schulstraße“ zwischen dem Kreisverkehr und der Einmündung „Mühlenweg“ vom 12. Juni um 9:00 Uhr bis zum 13. Juni um 12:00 Uhr gesperrt.

In ganz dringenden Fällen ermöglichen die Ordnungskräfte von der Feuerwehr die Durchfahrt. Dabei kann es jedoch zu Wartezeiten kommen.

Eventuelle Fragen an organisation@drebber-marathon.de oder unter 05445 227306.